Mitteilungen & Pressetexte im Schuljahr 2004-2005
© Fränkische Nachrichten – 28.07.2005

"Erntedankfest" an Fachschule

23 Schülerinnen des Oberkurses feierten erfolgreichen Abschluss

Buchen. 23 Schülerinnen des Oberkurses der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik (FSP)
in Buchen feierten gemeinsam mit ihren Lehrern, Eltern und Freunden in den Räumen der Fach-
schule den erfolgreichen Abschluss ihrer schulischen Ausbildung. Mit einer in eigener Regie ge-
stalteten und anspruchsvollen Abschlussfeier verabschiedeten sich die Absolventinnen von diesem
wichtigen Lebensabschnitt.
Zu Beginn stand eine Eigenkomposition von Carmen Lubianski welche von der Komponistin selbst
am Klavier vorgetragen wurde und zur Begrüßungsrede von Anne Janssen und Anita Vavra über-
leitete. Eingerahmt von zwei Musikstücken wurde die Ansprache von Schulleiter Studiendirektor
Norbert Hummel.
Dieser beschrieb die Abschlussfeier als ein "Erntedankfest", dessen sichtbares Zeichen das Zeugnis
darstelle. Hummel zeigte auf, dass die Ausbildung an der Fachschule erkennen ließ, dass Erzieherin
sein mehr bedeutet, als "mit lieben kleinen Kindern basteln, spielen, schmusen, Liedchen trällern,
dabei Kaffee trinken und ab und zu ein Schwätzchen mit Eltern zu halten". Vielmehr gehe es um die
Schaffung positiver Lebensbedingungen für Kinder und ihrer Familien, um die Erziehung der Kinder
zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten und nicht zuletzt um die Be-
gleitung von Kindern in Bildungsprozessen.
Die Schülerinnen wurden, so Norbert Hummel, in den vergangen zwei Jahren sowohl im theore-
tischen Unterricht und in den vielfältigen Praxisfeldern, wie zum Beispiel in Kindergärten, Grund-
und Hauptschulen, Behinderteneinrichtungen, aber auch durch Gemeinschaftsveranstaltungen wie
Gottesdienste, Erlebnistage, Morgenkreis, gemeinsame Feiern auf diese verantwortungsvolle
Tätigkeit vorbereitet.
Bei der anschließenden Zeugnisübergabe konnte Schulleiter Hummel auch zu guten Leistungen
gratulieren. Der Notendurchschnitt lag bei 2,1. Norbert Hummel dankte auch den Klassensprechern
Sabrina Hefner, Eva-Maria Ernst und Christine Damm für ihr Engagement in den letzten beiden
Schuljahren. Im Namen aller Schülerinnen dankten Sabrina Hefner und Christine Damm dem
Lehrerkollegium der FSP für die Arbeit und gaben Einblick in die entsprechenden Unterrichtsinhalte.
Nach einer kurzen Pause gaben die Absolventinnen einen "Rückblicks-Rap" zum Besten
Ein weiteres Highlight des Abends war die Aufführung eines Theaterstücks. Als letztes großes
Projekt setzten die Schülerinnen das Bilderbuch "Seine eigene Farbe" von Leo Lionni in ein
Jugendtheater um. Die rundum gelungene Abschlussfeier nahm ihr Ende mit Buffet und spontanen
musikalischen Einlagen.

© Fränkische Nachrichten vom 23.07.2005

Die Fachschule für Sozialpädagogik entlässt ihre Prüflinge

23 angehende Erzieherinnen haben an der Fachschule für Sozialpädagogik ihr erstes Examen abge-
legt. Nachdem sie bereits im Mai die schriftliche Prüfung in den drei Kernfächern (Erziehungswis-
senschaft, Methodik der Sozialpädagogik, Kinder- und Jugendliteratur) abgelegt hatten, mussten sie
nun in einer mündlichen Prüfung unter dem Vorsitz von Studiendirektorin Ursula Knopp und Schul-
leiter Studiendirektor Norbert Hummel ihr Können unter Beweis stellen. Geprüft wurde unter ande-
rem in den Fächern Religionspädagogik, Umwelt-und Gesundheitserziehung, Spielpädagogik, bild-
nerisches Gestalten, Heilpädagogik und Erwachsenenarbeit.
Die Prüfungsvorsitzende Ursula Knopp war mit den Ergebnissen zufrieden und lobte die guten
Leistungen. Im kommenden Schuljahr werden die angehenden Erzieherinnen ein einjähriges Berufs-
praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung absolvieren und das erworbene Wissen in die
Praxis umsetzten. Erst danach erhalten die Erzieherinnen mit dem abschließenden Kolloquium die
staatliche Anerkennung. Das Examen haben bestanden: Verena Bopp (Hettingen), Christine Damm
(Krumbach), Lena Edelmann (Höpfingen), Eva-Maria Ernst (Oberlauda), Mareike Euler (Mos-
bach-Neckarelz), Fatima Funk (Buchen), Sabrina Hefner (Walldürn), Christina Herkert (Lauden-
berg), Nicole Hüber (Ravenstein), Anne Janßen (Krumbach), Esther Kast (Eberstadt), Eileen
Keidel (Hardheim), Nadine Klingmann (Mosbach-Diedesheim), Carmen Lubianski (Obrigheim),
Angela Polt (Buchen), Sabine Rohmann (Schollbrunn), Alexandra Saur (Höpfingen), Franziska
Scheibein (Mudau), Elke Schmierer (Schöntal), Irina Stump (Wertheim), Anita Vavra (Buchen),
Maria Zimmermann (Eberstadt), Stefanie Zimmermann (Wagenschwend)
zurück zum Archiv